Einkaufen:

Merkzettel anzeigen

Warenkorb anzeigen

Zur Kasse gehen

Allgemein:

Startseite

Impressum

AGB

Verbraucherhinweise

Datenschutz

Hilfe

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Winterzeit -"Glühweinzeit"

Die kalte Jahreszeit kommt spürbar immer näher. Bei einem Glas Glühwein, lässt sich auch dieser Jahreszeit seine warme Seiten abgewinnen.

Probieren Sie unseren aromatischen Glühwein,
trinkfertig gewürzt und gesüßt ist er nur noch zu erwärmen und vor allem zu genießen.

Glühwein hier bestellen

Im Sinne Nardinis

Kinder und Jugendliche unterstützen.


Viele gute Dinge brauchen eine Zeit der Vorplanung und Reifung. Ähnlich war dies auch beim Nardini Wein, so begannen wir vor gut einem Jahr mit den ersten Vorbereitungen.

Es hat uns sehr viel Freude bereitet solch ein Projekt unterstützen und begleiten zu dürfen, zumal Nardini auch in unserem Heimatort Geinsheim im Jahre 1850/1851 wirkte und die Leute in Begeisterung versetzte.

Diesen Geist wieder etwas lebendiger zu spüren verdanken wir der Pfarrei Pirmasens, die uns ausgewählt hat, den diesjährigen Nardini Wein auszubauen.

Lebendig ging es von der gemeinsamen Handlese dieser Weißburgundertrauben, bis hin zur Präsentation in der Galerie Nisters zu. Familie Nisters hat uns dabei unterstützt, dem Wein in ihrer Galerie in Speyer eine Präsentationsplattform zu geben und somit die Aktion den Menschen noch näher zu bringen.

Ein Projekt zu unterstützen, welches Kindern und Jugendlichen aus unserer Region hilft, aus schwierigen Situationen heraus in ihrem Leben Fuß zu fassen ist, so denken wir, genau im Sinne Nardinis. Und es freut uns daher sehr den Spendenerlös an das Haus Gabriel in Speyer unter der Trägerschaft "Jugendwerk St. Josef" übergeben zu dürfen.

In nunmehr zwei Monaten seit der offiziellen Vorstellung des Nardini Weines konnten alle im Weingut Nett und in der Galerie Nisters angeboten Flaschen verkauft und dadurch ein Erlös von rund 500€ gesammelt werden. Nardini ist wirklich ein stückweit spürbar geworden und so haben wir uns dazu entschlossen den Spendenbetrag zu verdoppeln.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit und zudem eine gute Möglichkeit allen am Projekt Beteiligten "Danke" zu sagen. Und somit überreichten wir am Dienstag den 12. Juli 2016 einen Scheck über die Spendensumme von 1.000€ an Frau Kindsvater vom Jugendwerk St. Josef.